Ausbildungsbegleitende Hilfen

Erfolgreich durch die Ausbildung

Allen Auszubildenden, die mit ihren schulischen Leistungen unzufrieden sind oder sonstige Probleme haben, helfen die ausbildungsbegleitenden Hilfen.

Qualifizierte Fachkräfte aus den einschlägigen Berufsfeldern geben in kleinen Gruppen Hilfestellung in den einzelnen Fächern und bereiten gezielt und individuell auf Klassenarbeiten, Zwischenprüfung bzw. Abschlussprüfung Teil 1 und 2 vor. Auch für andere Schwierigkeiten die im beruflichen oder im privaten Bereich während der Ausbildung entstehen, sind Ansprechpartner mit sozialpädagogischer Beratung und Unterstützung vor Ort.

In der Regel treffen sich die abH-Gruppen einmal pro Woche nach der Arbeit, möglichst Wohnortnah. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigten, dass viele abH-Teilnehmer ihre Leistungen deutlich verbessern und ihr Ausbildungsziel erreichen konnten. Nicht zuletzt deshalb, weil die ebiz über ein kompetentes und erfahrenes abH-Team verfügt. Dieses Angebot gilt für alle Auszubildenden (Erstausbildung) die eine duale Ausbildung machen, aus allen Berufszweigen. Nach Klärung des Förderbedarfs durch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit übernimmt diese die Kosten.

 

Dauer:02.10.2017 - 01.10.2021
Teilnahme:individuelle Dauer
Unterrichtsform:drei bis acht Unterrichtsstunden pro Woche
Kosten:Förderung durch die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter möglich
Ort:Passau
mehr Infos:Flyer zum Download

 

Ansprechpartner

Herr BöhmTel. 0851 851706-157
Herr KlernerTel. 0851 851706-158
Herr EderTel. 0851 851706-156
Fax0851 851706-116
Emailabh02@ebiz-gmbh.de