ebiz gmbh
Dr.-Geiger-Weg 4
94032 Passau

Qualifizierung

Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI

Dauer: 11.09.2017 - 22.12.2017
Unterrichtsform: Teilzeit
Kosten: Förderung durch die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter möglich
Ort: Mühldorf
mehr Infos: Flyer zum Download

Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI

Dauer: 08.01.2018 - 20.04.2018
Unterrichtsform: Teilzeit
Kosten: Förderung durch die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter möglich
Ort: Mühldorf
mehr Infos: Flyer zum Download

Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird
vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und
dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Dauer: 15 Wochen
Unterrichtsform: Teilzeit; Der Ablauf ist identisch mit aktuellem Bildungsangebot
Kosten: 1.040,00 Euro; Ihr Eigenanteil: 540 €
Förderübernahme: Übernahme von 50 % der Kursgebühren bis zu einem max. Betrag von 500 €.
. Nutzen Sie dazu die Fördermöglichkeiten der Bildungsprämie. Informieren Sie sich unter: www.bildungspraemie.info
Ort: Mühldorf
mehr Infos: Flyer zum Download

2-tägige Fortbildungen für Betreuungskräfte nach den RL § 43b, 53c SGB XI

Doku und Biographie

Dauer: 27.09.2017 - 28.09.2017
Unterricht: von 8.15 bis 14.00 Uhr
Referentin: Ines Ertel, Psychologische Beraterin, Massagetherapeutin
Kosten: 160,00 Euro/Pers.
Ort: Mühldorf

Gedächtnistraining und Fantasiereisen

Dauer: 08.11.2017 - 09.11.2017
Unterricht: von 8.15 bis 14.00 Uhr
Referentin: Ines Ertel, Psychologische Beraterin, Massagetherapeutin
Kosten: 160,00 Euro/Pers.
Ort: Mühldorf

"Es war einmal" - Einsatz von Märchen in der Betreuung

Dauer: 14.03.2018 - 15.03.2018
Unterricht: von 8.15 bis 14.00 Uhr
Referentin: Ines Ertel, Psychologische Beraterin, Massagetherapeutin
Kosten: 160,00 Euro/Pers.
Ort: Mühldorf

Märchen können kreativ-therapeutsch in der Pflege von Menschen mit Demenz eingesetzt werden.

Mit der speziell auf Menschen mit Demenz ausgerichteten Erzählung von Märchen gelingt es, den (Pflege-)Alltag zu erleichtern, die Lebensqualität zu erhöhen und die Zusammenarbeit mit Angehörigen zu vereinfachen.

Diese Weiterbildung umfasst sowohl die theoretischen Grundlagen der kreativtherapeutschen Intervention als auch die praktische Umsetzung in den Pflegealltag.


Wir holen den Garten ins Haus

Dauer: 16.05.2018 - 17.05.2018
Unterricht: von 8.15 bis 14.00 Uhr
Referentin: Ines Ertel, Psychologische Beraterin, Massagetherapeutin
Kosten: 160,00 Euro/Pers.
Ort: Mühldorf

Ob riechen, fühlen, sehen oder schmecken. Die Natur bzw. ein Garten bietet eine Fülle an Möglichkeiten. Diese Fortbildung zeigt Möglichkeiten auf für die Umsetzung in der Gruppen- und Einzelbetreuung.

1. Tag Theorie:

  • Reflexion aus der Praxis
  • Grundkenntnisse über Kräuter und essbare Pflanzen
  • Gestaltungsideen für Heimgärten und Zimmergärten. (Von Naschgarten bis Steingarten)
  • Gestaltungsideen für Barfußpfad, Tastschalen, Tastelemente
  • Jahreszeitliche Angebote gestalten
  • Dokumentation

2. Tag Workshop:

  • Herstellung eines Kräuterkissens
  • Herstellung Kräuterquark
  • Herstellung einer Teemischung
  • Herstellung von Naturbildern aus Pflanzen und Blättern

Nassfilzen für Weihnachten

Dauer: 26.09.2018 - 27.09.2018
Unterricht: von 8.15 bis 14.00 Uhr
Referentin: Ines Ertel, Psychologische Beraterin, Massagetherapeutin
Kosten: 160,00 Euro/Pers.
Ort: Mühldorf

Für Senioren wirkt sich das Filzen in vielerlei Hinsicht positiv aus.

Das Gefühl gebraucht zu werden und etwas Sinnvolles tun zu können ist wichtig für das Wohlbefinden und hat eine stimmungsaufhellende Wirkung. Der Umgang mit der Schafwolle und das warme Seifenwasser führen zu körperlicher sowie seelischer Entspannung. Stärkt das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, die Konzentrationsfähigkeit und die Grob- und Feinmotorik.

1. Tag Theorie:

  • Reflexion aus der Praxis
  • Grundkenntnisse über das Filzen
  • Grundtechnik Nassfilzen
  • Rohstoff Schafwolle
  • Ideen und ihre Umsetzung in der Gruppen- und Einzelbetreuung
  • Dokumentation

2. Tag Workshop:

  • Herstellung Weihnachtswichtel und Weihnachtsbaum aus Filz
  • Tür Kranz und Adventsgesteck aus Filz

Mit allen Sinnen genießen: Basale Stimulation in der Betreuung

Dauer: 28.11.2018 - 29.11.2018
Unterricht: von 8.15 bis 14.00 Uhr
Referentin: Ines Ertel, Psychologische Beraterin, Massagetherapeutin
Kosten: 160,00 Euro/Pers.
Ort: Mühldorf

Basale Stimulation (nach Fröhlich/Bienstein) ist ein Konzept, welches durch eine ganzheitliche, körperbezogene Kommunikation schwer beeinträchtigte Menschen in ihrer Wahrnehmung, Kommunikation und Bewegungsfähigkeit unterstützt und die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über die Sinnesreize bietet, diese kann beruhigend wie auch anregend sein.

1. Tag Theorie:

  • Reflexion aus der Praxis
  • Ausführliches Kennenlernen der Basale Stimulation nach Fröhlich und Bienstein
  • Ideen und ihre Umsetzung in der Gruppen- und Einzelbetreuung
  • Dokumentation

2. Tag Workshop:

  • Herstellung eines Fühlbrettes
  • praktische Übungen zur Auditiven / Visuellen/ Olfaktorischen/ Gustatorischen/   Vestibulären und vibratorischen/ Taktil-haptischen/ Somatischen Stimulation

Gerne können Sie unsere Seminare und weitere Themen ab einer Teilnehmeranzahl von 6 Personen als Inhouse-Schulung buchen.

Nähere Infos zu den Inhalten, Preise und Termine gerne auf Anfrage.


Anmeldeformular zum Download

Flyer zum Download

 

Rücktrittsrecht:

Allgemeines Rücktrittsrecht innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn kostenfrei.
Danach fallen Bearbeitungsgebühren in folgender Höhe an:
Bei Rücktritt bis zu 2 Wochen vor Kursbeginn: 25 % der Kursgebühren
Bei Rücktritt bis zu 3 Tage vor Kursbeginn bis Beginn: 50 % der Kursgebühren
Bei Rücktritt kürzer 3 Tage, Nichterscheinen oder Abbruch des Kurses wird die volle Gebühr fällig.

Absage durch den Veranstalter:

Der Veranstalter behält sich eine Absage des Kurses bei zu geringer Teilnehmerzahl vor. Nach Möglichkeit erfolgt eine solche Absage 2 Wochen vor Kursbeginn. Sollten wir, z.B. wegen zu geringer Teilnehmerzahl, Krankheit des Dozenten oder aus Gründen höherer Gewalt gezwungen sein, einen Kurs kurzfristig abzusagen, bestehen keine weiteren Ansprüche gegen den Veranstalter. In diesem Fall wird die Kursgebühr vollständig zurückerstattet.