ebiz gmbh
Dr.-Geiger-Weg 4
94032 Passau


Datenschutz · Impressum

Berufsorientierungsmaßnahme / BOM

Die Leitidee der Berufsorientierung besteht darin,

  1. dem jungen Menschen eine möglichst umfassende Orientierung zu geben hinsichtlich seiner Möglichkeiten und Chancen auf dem Ausbildungsmarkt,
  2. ihn auch konkret auf relevante Anforderungen des Arbeitslebens bzw. des angestrebten Berufsbildes vorzubereiten,
  3. auch benachteiligten Schülern einen direkten Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen, ohne Nachschulungsmaßnahmen oder „Umwege“ (BvB)
  4. und ihm vor allem den nach wie vor interessanten klassischen Berufsweg einer Lehre nach dem Hauptschulabschluss zu ebnen.

Die Berufsorientierung unterstützt und ergänzt die bereits im Lehrplan berücksichtigten berufsqualifizierenden Maßnahmen wie zum Beispiel die Praxistage. Sie kann diesen vorangeschaltet sein oder auch zur Vertiefung nachgeschaltet werden.

Durch die gezielte Förderung von kognitiven Fähigkeiten, arbeitspraktischen Fertigkeiten und Schlüsselqualifikationen werden die Schüler aktiv in ihrem Berufswahlprozess unterstützt.

Mögliche Module:

  • Metall
  • Elektro
  • Farbe
  • Holz
  • Gastronomie
  • Büro
  • Potentialanalyse
  • Praxistage
  • Trainingsmodule an den Schulen

Die einzelnen Module haben keine strenge Aufteilung. Diese werden individuell mit der Schule festgelegt und am Bedarf der Schüler angepasst.

Gefördert werden diese Maßnahmen durch die Agentur für Arbeit.

Sprechen Sie mit uns, wir vereinbaren gerne einen ausführlichen Informationstermin mit Ihnen.
 

Ansprechpartner

Martina HuttererTel. 0851 851706-167
 hutterer(at)ebiz-gmbh.de
 Fax 0851 851706-116